Erneut ermöglicht SOLUPERIUM 20 Prozent Produktivitätsgewinn
SOLUPERIUM ermöglicht 20 Prozent Produktivitätsgewinn

ABZ Terodde GmbH, 46395 Bocholt
Die 1975 gegründete und Inhaber-geführte ABZ-Terodde GmbH ist ein gefragter Spezialist bei renommierten Maschinenbaubetrieben im In- und Ausland. Das Unternehmen mit seinen rund 40 Mitarbeitern ist seit dem Jahre 1995 nach DIN ISO 9002 zertifiziert und offeriert bei höchstem Qualitätsanspruch Auftragsarbeiten in den Segmenten Drehen, Bohren, Fräsen und Schleifen. Als integraler Bestandteil eines Verbundes von insgesamt vier Unternehmen sind die Bocholter daher in der Lage, über das eigene Produktportfolio hinaus große Teile der spanenden Fertigung und des Maschinenbaus anzubieten. Die Kunden profitieren auf diese Weise beim niederrheinischen Mittelständler von einem "Full Service aus einer Hand".

Aufgabenstellung
Das bisher eingesetzte ERP-System entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen und stellte eher einen Hemmschuh denn eine Unterstützung der Geschäftsprozesse dar. Die damit erforderliche Ersatzinvestition sollte genutzt werden, um auch Hardware-seitig das Unternehmen auf den aktuellen Stand zu bringen- Parallel erfolgten daher Neuinvestitionen in die Serverlandschaft und Arbeitsplatzrechner. Einige Zeit vor dieser Entscheidung hatte schon ein Unternehmen des Verbundes äußerst positive Erfahrungen mit dem Umstieg auf SOLUPERIUM gemacht. Aufgrund der erfolgreichen und reibungslosen Installation durch unsere Techniker – ein Produktivitätsgewinn von rund 20 Prozent kristallisierte sich schon unmittelbar nach Abschluss des Projektes heraus – entschlossen sich daher auch die Verantwortlichen bei der ABZ-Terodde GmbH zügig für den Umstieg auf unsere Software.

Lösung
Die Installation von SOLUPERIUM erfolgte auf der neuen Server-Hardware. Als Betriebssystem wird Microsoft Windows Server 2008 Standard Edition eingesetzt, während die Datenbank auf MS SQL Server 2008 zugreift. Kundenseitig wurde zudem die Integration der Bereiche Kapazitätsplanung, Reklamation und Betriebsmittelverwaltung in unsere ERP-Lösung gewünscht, sodass die Mitarbeiter der ABZ-Terodde GmbH mit der modernen und individualisierten Software in die Lage versetzt sind, den gesamten betrieblichen Alltag abzubilden und das Alltagsgeschäft strukturiert und Kosten-transparent zu managen. So ergab sich auch in diesem Fall bereits unmittelbar nach Projektabschluss ein Produktivitätsgewinn zwischen 15 und 20 Prozent.

Nutzen

  • Installation einer modernen ERP-Software mit hoher Flexibilität inklusive Integration der Bereiche Kapazitätsplanung, Reklamation und Betriebsmittelverwaltung
  • Abbildung der gesamten Prozesskette von der Anfrage über Angebotserstellung, Fertigungssteuerung, Materialdisposition bis zur Rechnungserstellung
  • Renovierung der Hardwareausstattung inklusive Lieferung eines modernen Betriebssystems und einer modernen Datenbanksoftware
  • zur Absicherung der Installation Abschluss eines Wartungsvertrages: Programmupdates, Fernwartung, Fehlerbehebung, Anpassung an neue Betriebsysteme

Zurück