Unsere Referenzen

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz. Im Folgenden finden Sie einen kleinen Auszug aus der Liste der Unternehmen, mit denen wir erfolgreich und partnerschaftlich zusammenarbeiten:

Erneut ermöglicht SOLUPERIUM 20 Prozent Produktivitätsgewinn
SOLUPERIUM ermöglicht 20 Prozent Produktivitätsgewinn

ABZ TeroddeGmbH, 46395 Bocholt
Die 1975 gegründete und Inhaber-geführte ABZ-Terodde GmbH ist ein gefragter Spezialist bei renommierten Maschinenbaubetrieben im In- und Ausland. Das Unternehmen mit seinen rund 40 Mitarbeitern ist seit dem Jahre 1995 nach DIN ISO 9002 zertifiziert und offeriert bei höchstem Qualitätsanspruch Auftragsarbeiten in den Segmenten Drehen, Bohren, Fräsen und Schleifen. Das bisher eingesetzte ERP-System entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen und stellte eher einen Hemmschuh denn eine Unterstützung der Geschäftsprozesse dar.

Weiterlesen …

ERP-Lösung Soluperium optimiert Prozesse bei der SBK Klein GmbH
SOLUPERIUM: Moderne ERP-Lösung mit hoher Flexibilität

SBK-Klein GmbH, 48728 Reken
Die SBK Klein GmbH ist ein Schweißbetrieb für den mittleren und schweren Blechbau und verarbeitet als Zulieferbetrieb etwa der Maschinen- und Anlagenbauindustrie Werkstücke zwischen 250 Kilogramm und 16 Tonnen. Der vorhandenen ERP-Lösung mangelte es an modernen Funktionen, beispielsweise der Möglichkeit technische Innovationen oder zusätzliche Module zu integrieren. Auch in Fragen der Usability konnte das Produkt den Vergleich mit aktuellen Produkten nicht mehr bestehen und behinderte so die gewünschte Verbesserung der internen Arbeitsabläufe.

Weiterlesen …

Dank SOLUPERIUM 20 Prozent Produktivitätsgewinn
SOLUPERIUM ersetzt altes System nach kurzer Projektzeit

Josef Geukes Maschinen- und Apparatebau, 46395 Bocholt
Die Josef Geukes Maschinen- und Apparetebau hat sich in über 80 Jahren von einem einfachen Schlossereibetrieb zu einem leistungsfähigen Anbieter modernster Dreh- und Frästeile entwickelt. Das vorhandene veraltete und Hersteller-seitig nicht mehr unterstützte ERP-System sollte durch SOLUPERIUM ersetzt werden. Ziel war es, die mittlerweile erfolgten technischen Fortschritte zu nutzen, um den Produktionsablauf zu optimieren und dauerhafte Produktivitätsgewinne zu realisieren.

Weiterlesen …

Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne unsere verschiedenen Referenzen zu.